Referent Asset Management (m|w|d) – Schwerpunkt Gas, Fernwärme

Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche Entwicklung von strategischen Investitions-, Erneuerungs- und Instandhaltungskonzepten zur Wertoptimierung der Verteilnetze (v.a. Fernwärme und Erdgas)
  • Koordination und aktive Mitarbeit bei der Erstellung der Wirtschaftsplanung und Forecast in Abstimmung mit vor- und nachgelagerten Einheiten
  • Weiterentwicklung der Verteilnetze an neue Anforderungen eines fortschrittlichen Netzbetreibers (Energiewende, Smart Grids, Reinvestitionsstrategie, Regulierungsmanagement)
  • Technische und wirtschaftliche Bewertung von Maßnahmen, sowohl zur Optimierung als auch zur Erweiterung der Bestandsnetze
  • Aktive Weiterentwicklung der Asset Management- Systeme und -Prozesse
  • Initiierung, Leitung, Steuerung und Mitarbeit in Projekten

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur (m/w) , (Wirtschafts-)Ingenieur (m/w) oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Energiewirtschaft –im technischen Umfeld eines Netzbetreibers
  • Umfassende Kenntnisse in der  Energiewirtschaft, insbesondere Energieverteilung und Asset Management
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit einschlägiger Netzberechnungssoftware (z.B. STANET, ROKA, o.ä.)
  • Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität gepaart mit sozialer Kompetenz sowie Team- und Konfliktfähigkeit