Ablauf des Trainee-Programms:

Unser Traineeprogramm beruht auf langjähriger Tradition und Erfahrung. In dem 18-monatigen Programm lernen Sie zunächst unser Unternehmen sowie energiewirtschaftliches Fachwissen und Methodenkompetenzen kennen. Nach einer Einführungsphase durchlaufen Sie die unterschiedlichsten Bereiche unseres Unternehmens. Die Aufgabenschwerpunkte werden individuell auf Ihre Kompetenzen zugeschnitten.
Begleitet werden diese Phasen durch die Teilnahme an Seminaren und Workshops wie u.a. Projekt- und Changemanagement, Kommunikations- und Moderationstraining sowie Visualisieren und Präsentieren.
Neben der Betreuung und regelmäßigem Feedback durch die Personalentwicklung stellen wir gleichzeitig den Ausbau eines internen Netzwerkes sicher.

  • Bewerbungsverfahren:
    • die Auswahltests finden Ende November & Mitte Januar statt
    • das finale Auswahl-Assessment Center findet Anfang Februar statt

Für das Traineeprogramm der Stadtwerke Kiel AG suchen wir zum Frühjahr 2022 einen 

Trainee (m/w/d) Maschinenbau / Verfahrenstechnik

Aufgabenspektrum:

Während des Traineeprogramms durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen unseres Unternehmens wie z.B. die technische Erzeugung, das Asset Management, Netze sowie Portfoliomanagement und übernehmen u.a. folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung an der Erstellung der langfristigen Dekarbonisierungspfade (Transformationspläne) für unsere bestehenden Wärme- und Stromversorgungssysteme
  • Unterstützung bei der Erstellung der zur gesetzlich und behördlich vorgegebenen Rechenschafts- und Dokumentationspflichten erforderlichen Anträge und Nachweise
  • Mitarbeit an der Sicherstellung der Betriebsdatenvorhaltung, der Überprüfung der Betriebsdatenvalidität sowie der Durchführung von Betriebsdatenanalysen
  • Einblick in die für die Planung, den Bau und den Betrieb für unsere Wärme- und Stromerzeugungsanlagen relevanten politischen, behördlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Einblick in den Betrieb und die Vermarktung unserer Wärme- und Stromerzeugungsanlagen
  • Begleitung und eigenständige Übernahme kleinerer und größerer Projekte wie bspw. Machbarkeitsstudie Fördewasserkühlung

Anforderungen:

  • Sehr gut abgeschlossenes (Bachelor-) Studium der Maschinenbau / Verfahrenstechnik
  • Idealerweise erste Praxiserfahrung durch Berufsausbildung oder fachspezifische Praktika, gern im energiewirtschaftlichen Umfeld oder Anlagenbau / Prozessindustrie
  • Ausgeprägte Affinität zu energiewirtschaftlichen sowie energierechtlichen Themen und Fragestellungen
  • Sicherer Umgang mit Office 365 sowie eine IT-Affinität, die die Einarbeitung in Software Programme wie bspw. SAP, FirstNet, ProNIS oder StaNet erleichtert
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Sicherheit im Auftreten und ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Unternehmerisches Denken und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Ständige Lernbereitschaft gepaart mit der Begeisterung für neue Ideen und Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen mehr als nur einen guten Arbeitsplatz:

Unsere Kunden kennen uns als verlässlichen Partner, genau das macht uns auch als Arbeitgeber aus. So zählen die Stadtwerke Kiel zu den größten Arbeitgebern in dieser Region. Unseren motivierten Mitarbeitern übertragen wir verantwortungsvolle Aufgaben – und das mit Beginn ihrer Tätigkeit bei den Stadtwerken Kiel. Neben vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten können Sie mit einer adäquaten Vergütung (einschließlich Betriebsrente), einer modernen Arbeitsplatzausstattung, einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung und mit familienfreundlichen Rahmenbedingungen rechnen. Unsere Belegschaft weiß dieses Engagement zu schätzen. Die herausragenden Abschlüsse der Auszubildenden und die hohe Bindung der Mitarbeiter sprechen für sich. Bei uns erwarten Sie reale Chancen, sich beruflich weiter zu entwickeln. Denn wir streben jederzeit herausragende Leistungen und Erfolge an. Entsprechend zukunftsorientiert, verantwortungsvoll und abwechslungsreich sind die täglich zu bewältigenden Aufgaben. 

Organisatorisches:

  • Eintrittstermin: flexibel - Frühjahr 2022 // befristet für 18 Monate

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive aller relevanten Dokumente und unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Ansprechpartnerin:

 Tina Struck / Tel.: 0431 594 2551